MOVIMENTO - Betriebspraktika in Italien und der Türkei

Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit innerhalb des europäischen Programms für Mobilität „Leonardo-da-Vinci“

Projektstart: 01.07.2001
Projektende: 31.05.2008



Partner

  • Centro Linguistico Italiano Dante Alighieri (mehr)
  • Nazionale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB (mehr)

Während dieser Zeitspanne wurden fünf komplette Movimento-Projekte erfolgreich durchgeführt. Das Programm wird bis zum 31.05.2008 ausgetragen und geht anschließend in das Nachfolgeprojekt moveIT über.

 

Ziel dieses Projekts ist es immer gewesen, die sprachliche, fachpraktische und soziokulturelle Qualifikation der Teilnehmer/innen zu erweitern und ihre Möglichkeiten an Mobilität deutlich zu erhöhen. Dabei wurde jungen Arbeitnehmer/innen, insbesondere Arbeitslose, ein mehrmonatiger Italienaufenthalt angeboten, seit 2006 bestand auch die Möglichkeit in der Türkei ein Praktikum zu absolvieren.

 

Die Erkenntnisse der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass diese Initiativen die Chancen der Praktikanten/innen auf dem internationalen Arbeitsmarkt stark verbessert: Allein in den Jahren 2005 bis 2006 wurden 34 Personen in ein Auslandspraktikum vermittelt; einem Drittel dieser Teilnehmer/innen wurde im Praktikumsland ein Arbeitsplatz angeboten.

 

Der Auslandsaufenthalt verbessert aber auch die Berufschancen der Teilnehmer auf dem deutschen Arbeitsmarkt, denn Mehrsprachigkeit wird immer wichtiger. Arbeitserfahrungen im Ausland sind nicht nur eine sinnvolle Ergänzung im Lebenslauf, sondern erschließen auch neue Tätigkeitsfelder- gerade in Firmen, die international agieren.

 

Für die Anerkennung der erworbenen Fähigkeiten stellten die Partnerorganisationen den Praktikanten/innen eine Bescheinigung über Sprachkenntnisse und geleistete Aufgaben während der Praktika.

Ergebnisse:

  • Eingliederung in den Arbeitsmarkt
  • Verbesserung der sprachlichen und sozialen Fähigkeiten
  • Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern
  • Soziale Eingliederung benachteiligter jungen Menschen

Weitere Informationen:

 

Herr Michael Gließner

Tel.     069-723928

Email. michael.gliessner(at)cgil-bildungswerk.de

 

Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten, können Sie uns ebenfalls telefonisch oder per E-Mail kontaktieren um sich über ein laufendes Projekte zu informieren.