Bildungs- und Integrationslotsen helfen Jugendlichen des Mathildenviertels bei der Ausbildungsplatzsuche


Datum:24.09.2007
Zeitung:www.offenbach.de

Offenbach, den 24.09.2007 • Amt für Öffentlichkeitsarbeit

Die Stadt Offenbach sucht „Bildungs- und Integrationslotsen“, die Betriebe in der östlichen Innenstadt, dem Mathildenviertel, animieren sollen, Jugendlichen einen Platz für eine Ausbildung oder ein Betriebspraktikum zur Verfügung zu stellen. Das neue Projekt ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt. Gesucht werden kontaktfreudige Frauen und Männer mit Migrationserfahrung und guten Sprachkenntnissen sowohl in Deutsch als auch in einer Fremdsprache. Die Lotsen sollen Eltern und Kinder, bei Bedarf in der jeweiligen Muttersprache, über das deutsche Schulsystem, über die duale Ausbildung und über Ausbildungsberufe informieren.„Bis 2009 wollen wir Schritt für Schritt ein Netz von „Bildungs- und Integrationslotsen“ aufbauen“, erläutert Olga Lucas Fernandez, zuständige Projektkoordinatorin des Projekts und Mitarbeiterin des C.G.I.L. – Bildungswerks, das sich bisher bereits in verschiedenen Projekten in Offenbach für die Verbesserung von Ausbildungschancen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund engagiert. C.G.I.L. ist auch Träger des neuen Projekts.Finanziert wird das Vorhaben von der Stadt Offenbach und der Hessischen Gemeinschaftsinitiative Soziale Stadt (HeGISS) im Rahmen des Programms „Stadtentwicklung Östliche Innenstadt / Soziale Stadt Offenbach“ mit insgesamt 50.000 Euro. Die Bildungs- und Integrationslotsen werden auch mit dem bisher sehr erfolgreich an Offenbacher Schulen arbeitenden Projekt „JUMINA - Junge Migranten ins Ausbildung“ und dem Quartiersmanagement der östlichen Innenstadt eng zusammenarbeiten. Das CGIL Bildungswerk informiert am 26. September, 19 Uhr, in seinen Schulungsräumen, Luisenstraße 16, in Offenbach über das Projekt.

 

Weitere Informationen:

Olga Lucas Fernández
- Projektkoordination -
CGIL-Bildungswerk e.V.

Tel.: 069-71408860
Email: olga.lucas(at)cgil-bildungswerk.de
www.cgil-bildungswerk.de

 

sowie:

 

Luigi Masala
Stadtverwaltung Offenbach
Amt für Arbeitsförderung, Statistik und Integration
Tel.: 8065-3587
Email: luigi.masala(at)offenbach.de